Herren Bezirksklasse Gruppe 8

TTC Heusenstamm – TTC Seligenstadt II 6 : 9

Die erste Mannschaft verlor nach hartem Kampf knapp gegen Seligenstadt. Die Niederlage war sehr unglücklich, denn Heusenstamm hatte bereits das Schlussdoppel gewonnen. Doch dieses Spiel zählte  nicht mehr, da der Gast aus Seligenstadt das letzte Einzel gegen Markus Corduan gewann und somit bereits den neunten Punkt erzielte. Die erste Mannschaft des TTC Heusenstamm liegt nach der Vorrunde mit 8:10-Punkten im gesicherten Mittelfeld.

Einzel: Fleckenstein (1), Timo Seefellner, Heberer (1), Henrich (1), Burkardt (1), Corduan
Doppel: Fleckenstein/Seefellner (1), Heberer/Henrich, Burkardt/Corduan (1)


Herren Kreisliga Gruppe Ost

TTC Heusenstamm II – TTV Offenbach II 4 : 9

Die zweite Mannschaft lag gegen den starken Gast TTV Offenbach bereits mit 0:7-Punkten zurück. Doch danach sorgten Michael Bludau, Murat Yildiz, Konrad Wilhelm und Martin Scherbaum mit jeweils einem Sieg im Einzel dafür, dass es noch ein einigermaßen achtbares Ergebnis gab. Die zweite Mannschaft liegt nach der Vorrunde mit 6:14-Punkten auf dem neunten Tabellenplatz. Dies bedeutet in der Rückrunde Abstiegskampf.

Einzel: Wilhelm (1), Corduan, Scherbaum (1), Arnold Seefellner, Bludau (1), Yildiz (1)
Doppel: Wilhelm/Scherbaum, Corduan/Seefellner, Bludau/Yildiz


Herren 2. Kreisklasse Gruppe Ost

TG Obertshausen VI – TTC Heusenstamm III 5 : 9

Die dritte Mannschaft gewann das Derby in Obertshausen und liegt nach der Vorrunde mit 11:3-Punkten gut im Rennen um den Aufstieg in die erste Kreisklasse. Eine gute Leistung zeigte besonders Heiner Wilke, der das letztlich entscheidende Einzel gewann. Gut in Form war auch wieder Nico Schmidt, der im vorderen Paarkreuz beide Einzel gewann.

Einzel: Schmidt (2), Bludau (1), Diefenbach, Yildiz (2), Wilke (2), Eck
Doppel: Schmidt/Yildiz (1), Bludau/Eck (1), Diefenbach/Wilke


Herren 3. Kreisklasse Gruppe West

TTV Offenbach VI – TTC Heusenstamm IV 4 : 6

In einem weiteren Spiel zwischen Heusenstamm und dem TTV Offenbach gewann die vierte Mannschaft knapp mit 6 : 4. Die besten Spieler waren Muammer Arslan und Boris Terentiev, die jeweils beide Einzel gewannen.

Einzel: Constantin (1), Schäfer, Arslan (2), Terentiev (2)
Doppel: Arslan/Terentiev (1), Constantin/Schäfer

1. Jugend  / Bezirksklasse

SG Wald Michelbach – TTC Heusenstamm  3 : 7

Nach dem klar verlorenen Eingangsdoppel gab es für die Bezirksklassen-Jugend drei Einzelsiege in Folge. Besonders Felix Koziar überzeugte an diesem Tag mit drei Sieg-punkten., Samim Yousifzai und Elias Margraf holten die restlichen Zähler zum 7:3. Damit kann sich die Mannschaft im vorderen Tabellendrittel festsetzen.

Einzel:
Elias Margraf (2), Felix Koziar (3), Samim Yousifzai (2)
Doppel
:
Margraf/Koziar

Herren Bezirksklasse Gruppe 8

TTC Heusenstamm – SC Klein-Krotzenburg 9 : 6

Gegen den Tabellenletzten Klein-Krotzenburg gewann die erste Mannschaft mit 9:6 und hat damit wieder genug Abstand zu den Abstiegsplätzen. Eine gute Leistung zeigte Timo Seefellner, der seine beiden Einzel sowie mit Florian Fleckenstein ein Doppel gewann. Wichtig war auch, dass Heusenstamm zu Beginn alle drei Doppel gewann. Markus Corduan holte dann den letztlich entscheidenden Punkt im fünften Satz seines Einzels.

Einzel: Fleckenstein (1), Seefellner (2), Heberer (1), Heidsiek, Henrich (1), Corduan (1)
Doppel: Seefellner/Fleckenstein (1), Heberer/Heidsiek(1), Henrich/Corduan (1)

1. Jugend  / Bezirksklasse

TTC Heusenstamm
TV Groß Gerau   2 : 8

Gegen den Tabellenzweiten aus Groß Gerau mit nur einem Verlustpunk hatte der TTC an diesem Samstag keine Chance. Ersatzspieler Marten Marysko war für Colin Geißler eingesprungen und kämpfte um jeden Ball, blieb aber letztlich ohne Siegchance. Aber auch Felix Koziar und Samim Yousifzai mussten klare Niederlagen einstecken und konnten nur jeweils gegen den Ersatzmann punkten.

Einzel: Felix Koziar (1), Samim Yousifzai (1), Marten Marysko
Doppel
: Koziar/Yousifzai

1. Jugend  / Bezirksklasse

TTC Heusenstamm
DJK Ober Roden   6 : 4

Beide Mannschaften traten mit gleichem Punktstand in der Tabelle gegeneinander an. Die Heusenstammer hatten dann in einer spannenden Begegnung das bessere Ende für sich. Colin Geißler war sehr gut aufgelegt an diesem Tag und besiegte die Nummer 1 und 2 des Gegners in zwei tollen Einzelpaarungen. Auch im Doppel mit Partner Elias Margraf konnte Colin punkten. Aber auch seine drei Mannschaftkameraden Felix Koziar, Samim Yousifzai und Elias Margraf buchten je einen Einzelsieg für sich, so dass nach zwei Stunden Spielzeit der Sieg feststand.

Einzel: Elias Margraf (1), Colin Geißler (2), Felix Koziar (1), Samim Yousifzai (1)
Doppel: Geißler/Margraf (1), Koziar/Yousifzai